Klimaschutz durch CO2-Ausgleich – jetzt mitmachen!

Besonders Flugreisen produzieren klimaschädliche Treibhausgase und CO2-Emissionen. Daher sind CO2-Bilanzierung und klimaneutrale Maßnahmen im Travelmanagement inzwischen wichtige Themen – und das nicht nicht nur im Bereich Geschäftsreisen, sondern auch für Privatreisende.

Wir kooperieren mit atmosfair, um unseren Geschäfts- und Privatkunden einen CO2-Ausgleich anzubieten und damit den Klima-Fußabdruck jeder Flugreise zu verringern. Das funktioniert ganz einfach und ist gleichzeitig transparent: Ihr Kompensationsbeitrag wird anhand der jeweiligen Klimawirkung Ihres Fluges berechnet.

Sprechen Sie uns bei Interesse an – wir beraten Sie gerne!

Mit Ihrem Beitrag zur CO₂-Kompensation finanzieren Sie den Auf- und Ausbau von erneuerbaren Energien in Entwicklungsländern. Zusammen mit Partnern vor Ort werden ausgewählte Klimaschutzprojekte geplant und finanziert, natürlich unter Einhaltung der im Kyoto-Protokoll festgelegten Regeln des Clean Development Mechanism (CDM). Unabhängige, von den Vereinten Nationen akkreditierte und haftende Organisationen (z.B. TÜV) kontrollieren regelmäßig die tatsächliche CO₂-Minderung der Projekte.